Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Wie läuft ein Mediationsverfahren ab?

 

Sie haben einen offenen Streit oder einen Konflikt, der Sie belastet. Gerne möchten Sie in die Zukunft schauen und die Angelegenheit gütlich und nachhaltig klären. Dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf. In einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch wird die Konfliktsituation kurz geschildert.  Wir erörtern gemeinsam, ob ein Mediationverfahren helfen kann, Ihren Konflikt zu lösen. Sie entscheiden, ob Sie Vertrauen in das Verfahren und in mich als Ihre Mediatorin haben. 

 

Im nächsten Schritt bekommen die Konfliktparteien die Möglichkeit, den Konflikt oder den Streit aus ihrer Sicht darzustellen. Dabei werden Themen gesammelt, zu denen Lösungen erarbeitet werden sollen. Gemeinsam werden Lösungsansätze diskutiert. Sie entscheiden, welche Lösungsansätze in Frage kommen. Am Schluss einer Mediation steht eine Vereinbarung, die von beiden Konfliktparteien getragen wird.

 

Oder haben Sie ein Unternehmen, leiten ein Team, engagieren sich in einem Verein und dort gibt es einen Konflikt? Gerne komme ich auch zu Ihnen ins Haus und führe eine Mediation im Team durch.  Ziel ist es hier, in Gruppenarbeit, aber auch in Einzelgesprächen den Konflikt zu benennen und gemeinsam eine Lösung des Problems zu finden. Das Wir-Gefühl wird dadurch gestärkt und das Miteinander in Ihrem Team gefördert. Am Schluss steht eine Vereinbarung, die vom Team getragen wird.

 

 

"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft. Denn in ihr gedenke ich zu leben."

Albert Einstein